Eine romantische Reiseroute

innerhalb der Reiseroute der Schönheit


In der gesamten Provinz Pesaro und Urbino in den außergewöhnlichen und mysteriösen Marken Region – wo Schönheit Unendlichkeit heiratet – gibt es Orte und Städte, die angeblich sind ROMANTISCH aufgrund einer klaren Beobachtung.

Wie sonst sollte eine Küstenstadt wie GABICCE MARE mit ihrem goldenen Sand definiert werden?
viele markante Restaurants für Abende bei Kerzenschein, Spaziergänge durch die Ateliers und Geschäfte, und der Regionalpark Mount St. Bartolo (das erste Vorgebirge mit Blick auf die Adria) Welche bietet Wege, Einlässe und atemberaubende Panoramen?

Und sind die Städte GRADARA, FOSSOMBRONE und CAGLI nicht definitiv romantisch (as sowie reich an Geschichte), in denen große Liebesgeschichten stattfanden? Stimmt es auch nicht, dass SASSOCORVARO (im Stadtbezirk Sassocorvaro Auditore), ist die Stadt der Liebe, die die Reliquien des heiligen Valentin beherbergt, nämlich der Schutzpatron der Liebenden ?!

Romantische Orte, Veranstaltungen, die Liebhabern am Valentinstag gewidmet sind, in einer sehr eindrucksvollen Umgebung und an geschichtsträchtigen Orten mit einer beeindruckenden künstlerischen und architektonischen Erbe.

Die „Romantische Route“ ist ein Weg, eine Reise durch eine der schönsten und faszinierendsten Gebiete in Italien, in denen man Leidenschaften und Romanzen leben oder wiedererleben kann. So wie es passiert ist, genau hier, vor Jahrhunderten.

Amerigo Varotti
General Manager von Confcommercio
Pesaro und Urbino / Marken Nord

Eine romantische Reiseroute